Gartenplanung, Gartengestaltung

Fräulein Scillas Gespür für Frühling!

Früher als erwartet hat sich der Frühling in diesem Jahr zurückgemeldet. Die ersten Schneeglöckchen hatten sich ja bereits Anfang Februar gezeigt und den Frühling angekündigt. Der Winter liegt hinter uns und die Sonne schickt schon herrlich wärmende Strahlen.

Ab in den Frühling...
gartenplanung-stampfmauer-betonmauer-leipzig

Stampfmauer: Renaissance einer Betonmauer...

Im Garten sind Mauern ein wunderbares Mittel um Höhenunterschiede auszugleichen und räumliche Trennungen sichtbar zu machen.

Neben Natursteinmauern sind auch Betonmauern eine attraktive Variante, die bei der Gartenplanung und -gestaltung Beachtung findet. Das glauben Sie nicht? Beton ist doch nur grau und langweilig?

Von wegen alles Grau...
Gehölzschnitt im Herbst

Nix da einfach schnipp, schnapp und ab!

Im Herbst wird oft vermeintlich Ordnung im Garten geschaffen und erbarmungslos geschnitten und gestutzt. Dabei gibt es Stauden und Gräser, die sich im Winter durch Raureif in glitzernde Eisskulpturen verwandeln. Schneemützen sehen nicht nur auf immergrünen Gehölzen hübsch aus, weiße Häubchen stehen auch den großen, trockenen Blütenständen von Fetthennen und anderen spätblühenden Stauden ausgezeichnet.

Gartenfreude im Winter...
Herbstzeit = Igelzeit

Herbstzeit = Igelzeit

Die Temperaturen sinken, die Blätter fallen von den Bäumen, die Tage werden spürbar kürzer und die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt: der Herbst hält Einzug. Und auch die Tierwelt bereitet sich auf den kommenden Winter vor: Igel begeben sich auf die Suche nach Überwinterungsmöglichkeiten und nach Futter, um sich einen Winterspeck anzufressen.

Wie Sie Igeln helfen können...
gartenplanung-gartengestaltung-rettet-den-vorgarten

Hereinspaziert...der Vorgarten als Eingang zum Wohlfühlen!

Ganz gleich, ob Reihenhaus, freistehendes Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, egal, ob innerstädtisch oder ländlich – der Vorgarten ist die Visitenkarte des Hauses und folglich auch deren Bewohnern. Über das Jahr gesehen ist der Vorgarten der Teil des Grundstückes, den man am häufigsten sieht, vermutlich täglich.

Der Weg ist das Ziel...
Wandelbares Solitärgewächs: Der Blasenbaum

Wandelbares Solitärgewächs: Der Blasenbaum

Der Blasenbaum (Koelreuteria) bezaubert durch seine wundervollen Blüten im Frühsommer, seine attraktiven Früchte nach der Blütezeit und im Herbst durch eine sagenhaft schöne Laubfärbung.

Seinen Namen verdankt die Blasenesche, wie der Koelreuteria auch genannt wird, seinen Früchten. Die aufgeblasenen Früchte erinnern an Lampions, die sich erst grün und dann rötlich färben. Der lateinische Name geht auf den deutschen Botaniker Joseph Gottllieb Koelreuter zurück.

Was macht ihn zu einem wandelbaren Solitärgewächs?
admiral-vanessa-atalanta-schmetterling

Sommerzeit = Schmetterlingszeit: Der Admiral flattert durch die Gärten!

Schmetterlinge gehören einfach zur Sommerzeit und zaubern mit ihrem Besuch jedem Natur- und Gartenliebhaber ein Lächeln ins Gesicht. Der Admiral (Vanessa atalanta), aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae), gehört zu den bekanntesten und weit verbreitetsten Schmetterlingen in unseren Breitengraden. Seine markante Zeichnung macht den Tagfalter unverwechselbar.

Lassen Sie sich entführen in die Schmetterlingswelt...
Langblühend und immunsystemstärkend: Der Sonnenhut (Echinacea)

Langblühend und immunsystemstärkend: Der Sonnenhut (Echinacea)

Die widerstandsfähige, aus der Familie der Korbblütler stammende Staude stammt ursprünglich aus Nordamerika und wird in unseren Gärten wegen ihrer reizvollen Blüten kultiviert. Der Sonnenhut wird etwa 1,0m bis 1,4m hoch und blüht zwischen Juli und September. Eine Pfahlwurzel mit zahlreichen Nebenwurzeln verankert die Pflanze im Boden.

Mehr erfahren ...
Sandstein-Gartenideen-Leipzig

Sandstein setzt Akzente!

Sandstein ist seit jeher ein beliebter und attraktiver Baustoff. Wurde Sandstein früher häufig für Mauerwerke im Fassadenbereich genutzt, wie zum Beispiel am Berliner Reichstag oder am Kölner Dom, so wird er heute vornehmlich im GaLaBau eingesetzt.

Was ist Sandstein...
gartenplanung-gartengestaltung-leipzig-hornduenger

Hornspäne! Horndünger! Was ist das? Was kann es? Wofür braucht man es?

Damit die gesetzten Pflanzen im Garten austreiben, wachsen und gedeihen, ist eine gute Düngung unerlässlich! Doch was eignet sich für eine naturnahe und ökologische Düngung? Was belastet die Natur nicht und was schadet den eventuellen vierbeinigen Mitbewohnern der Familie nicht? Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf Hornspäne werfen, die auch wir sehr gern verwenden!

Was ist das? Was kann es? Wofür braucht man es?
Vögel füttern im Winter

Natur hautnah erleben: Vögel im Winter

Der Garten ist schneebedeckt, die Sonne glitzert auf den von Frost überzogenen Ästen und Blättern, die Temperaturen liegen unter 0°C und Ruhe herrscht im Garten. Noch liegt der Garten selbst im Winterschlaf, doch die Gartenbesucher lassen sich davon nicht beirren und suchen die winterliche Snackbar!

Willkommene Wintergäste...
gartenplanung-gartengestaltung-igelschutz-naturschutz

Er liegt uns sehr am Herzen: der Igelschutz!

Der lange trockene Sommer ist vorüber, der Herbstwind hat die Bäume fast komplett vom Laub befreit und der Winter klopft an die Tür. Die Temperaturen können in der Nacht schon unter 0°C fallen und die Dämmerung setzt bereits am Nachmittag ein.

Bitte helfen Sie...